News
Restaurant Scala Chemnitz

"Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks."

George Auguste Escoffier (1846-1935) (Meisterkoch und Begründer der Grande Cuisine)

Waidmannsheil

Unser aktuelles Menü

Ab 09.11.2018

Wir, das Küchenteam des Restaurants Scala,
gestalten für Sie zu herbstlicher Zeit Wilderichte aus den Wäldern
unserer Region, stilvoll komponiert zu Ihrem Genuss.
100PRO Sachsen und der Wild-Müller aus Burgstädt geben uns
dabei die Möglichkeit, unsere Gerichte frisch, saisonal und
regional sächsisch ausrichten zu können.
Mit zwei korrespondierenden Menüs
bieten wir Ihnen die Gelegenheit
nach Ihrem Gusto oder je nach Anlass
Ihr Wunschmenü frei zu gestalten.
Lassen Sie sich von uns überraschen und verwöhnen.


Lars Herfurth (Küchenchef)

Waidmannsheil

Vorspeise

Medaillon vom Gebirgshirschrücken

Geflügelhof Thomas Weber Schönberg (artgerechte Aufzucht, Schlachtung vor Ort)

unter einer Maronenkruste mit Sellerie-Hirschschinkenröllchen
und Portweinkirschen 

17,50

Suppe

Kürbis-Mufflongulaschsüppchen

Ölmühle Glauchau (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

mit Krapfen von der Wildbratwurst und frischem Koriander 

6,50

Zwischengang

Filet von der Lachsforelle

Gärtnerei Findeisen Radebeul (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

auf Püree von grünen Erbsen mit Hagebuttenrisotto
und Hirschsalami-Trüffelsauce 

21,50

Hauptgang

Duett vom gebratenen Frischlingsrücken und Wildschweinrollbraten

Wild-Müller Burgstädt (artgerechte Aufzucht, Schlachtung vor Ort)

im Szechuanpfeffersud geschmort
mit Orangenschwarzwurzel
Cranberry-Rotkohl und Speckseidenklößen

26,50

Dessert

Schokoladen-Aprikosenkuchen

Obstgut Seelitz (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

mit Sherrymousse
eingelegten Feigen und Pistazien-Honigparfait

7,50

Eine Deutschlandreise - vegetarisch

Vorspeise

Herbstlicher Wildkräutersalat

Obstgut Seelitz (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

mit Parmesanblinis
süß-scharfen Ingwerzwetschgen und Orangenmousse

12,50

Suppe

Sellerie-Apfelweinsüppchen

Solti Gemüse Crimmitschau (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

mit Karottenstroh und gerösteten Mandeln 

5,00

Zwischengang

Flammkuchen

Gunar Paul Waldheim (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

mit Sauerrahm
mit Kräuterseitlingen
Bauernkürbis und Ziegenfrischkäse

13,50

Hauptgang

Picata von der Roten Bete

Fichtenmühle Klipphausen (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

auf Shitake-Champignonragout mit Spaghettininest
und Linsenschaum 

15,50

Dessert

Mandelcrepe

Obstgut Seelitz (aus regionalem Anbau, eigene Herstellung)

mit weißer Schokoladensauce
Honigbirne und Mohn-Vanilleparfait 

7,00

Unsere Weinempfehlung

Spätburgunder 2015 Sachsen/Meißner Ratsweinberg, Rothes Gut, QbA, trocken

Reifung 12 Monate in zweitbelegten Barriques; am Gaumen wird der Ausbau im
Holzfass deutlich; der kräftige Charakter wird vor allem durch eine intensive
Tanninstruktur hervorgerufen, sie verleiht diesem Wein
ebenfalls die Tiefe und Nachhaltigkeit

0,75 l
45,00

Müller-Thurgau 2017 Saale-Unstrut, Weingut Pawis, Gutswein, trocken

klare Struktur im Mund; schlank, frisch, leicht spritzig;
voller Blüten und exotischen Früchten

0,2 l
0,75 l
8,00
28,00

Menü in drei Gängen  39,00
jeder weitere Gang  13,00

Vegetarisches Menü in drei Gängen  30,00
jeder weitere Gang  10,00

Weine sind nicht im Preis enthalten